Gewürzmischung für eingelegtes Gemüse

(Kommentare: 0)

einlegegewuerz

Raffiniert einfach ...

Manchmal kann der eigene Garten echt wahnsinnig machen. Da wartet man wochenlang bis sich die ersten Blüten zeigen und dann ist plötzlich alles gleichzeitig reif. Wir haben dieses Jahr versucht zeitlich versetzt zu pflanzen, um nicht wieder in Unmengen an Gemüse fast zu ersticken - aber die Natur will da wohl nicht mitmachen. Anscheinend ist im Moment Gurkenwetter...

Wir haben beschlossen unsere kleinen Vespergurken süß - sauer einzulegen. Da aber ständig welche nachkommen, müssen wir den Prozess vereinfachen und haben diese Gewürzmischung ausgetüfftelt, die auch beim (gefühlt) hundertsten Glas eingelegter Gurken noch den selben Geschmack bringt.

Wir bewahren unsere Mischung in einem Twist-off-Glas im dunklen Gewürzschrank auf. Wie lange der Geschmack so richtig Bums hat, wissen wir leider noch nicht - der Bericht kommt dann bei der nächsten Gurkenschwemme in der neuen Gartensaison ;-) ... und falls es nicht mehr so richtig Geschmack abgibt, dann ist alles in 5 Minuten neu zusammengemischt!

Der gut sortierte Koch hat die meisten Gewürze, die gebraucht werden wohl vorrätig. Ich kann nicht so genau sagen welche Menge Gewürz am Ende rauskommt. Das kommt immer ein bisschen drauf an ....

Was ihr benötigt:

  • ca 6 EL getrockneter Dill; gibt es fertig zu kaufen. Wer lieber selbst trocknet, der nutzt Stengel und Kraut.
  • 8 Lorbeerblätter; bei uns kommt aus Dekogründen in jedes Glas noch zusätzlich eins. Wer das nicht macht, der nimmt für die Mischung ein paar mehr
  • 3 EL Senfsaat
  • 3 TL Koriandersaat
  • 2 TL Wacholderbeeren
  • 2 TL Pimentbeeren

Wer alles hat, der hat die meiste Arbeit schon hinter sich. Die Körner werden zusammengemischt, die Lorbeerblätter klein gehackt und dazu gegeben und der vorbereitete Dill darf auch noch mit rein.

Alles in ein Glas - schütteln - und fertig.

Übrigens ist das ganze auch ein super Geschenk an einen Gärtner oder einen Koch - oder beides.

Viel Spaß beim Einkochen!

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben